Picknick und Tische

Picknick ist eine – so kommt es uns vor – sehr französische Angewohnheit. An den Wanderwegen stehen jede Menge Tisch-Bank-Ensembles, und um die Mittagszeit sind die alle besetzt (es ist Ferienzeit), drumherum sitzen Menschen auf Picknick-Decken und essen und reden. In den Restaurants hingegen herrscht zwischen 12 und 14 Uhr ebenfalls Hochbetrieb. In den kleinen Orten ist dann jedes Geschäft geschlossen, alle sind beim Essen – und pünktlich zwischen 14 Uhr und 14.30 Uhr rollen dann die Geschäfte ihre Läden wieder hoch, während die ersten Restaurants ihre Pforten schließen. Das ist in den Städten nicht flächendeckend so, aber geschlossene Geschäfte in bester Lage sind in der Mittagszeit keine Seltenheit.

Mittagessen im Restaurant kann – bei drei Gängen plus Kaffee – dank eines allgemein eher gemütlichen Service schon mal volle zwei Stunden dauern, was mein deutsches Zeitgefühl ziemlich auf die Probe stellt. Außerdem bedeutet es eine ziemliche finanzielle Investition, und vorab immer wieder neu die Suche nach einem vertrauenserweckenden Restaurant, so dass wir das picknicken gern übernommen haben.

Wenn man dann mitten im Wald sein schlichtes Käsebrot plötzlich an einem echten Marmortisch einnimmt – dann befindet man sich unterhalb des Marmor-Steinbruchs von Roques-Hautes bei Le Tholonet!

Le Tholonet, übrigens, ist ein kleiner Ort bei Aix, der 1666 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Bis zu Beginn des zweiten Weltkriegs wurde von den Männern des Ortes der Marmor abgebaut, während die Frauen die Wäsche der Bürger von Aix erledigten – so liest es sich jedenfalls auf der Website des Ortes. Das örtliche Schloss so heißt es dort, sei für zwei Jahrhunderte das Versailles von Aix gewesen. Seit 1959 befindet sich im Gebäude sehr prosaisch die Verwaltung der Kanäle der Provence.

Im Ort gibt es heute Landwirtschaft, zwei Restaurants, diverse Ferienhäuser und große Parkplätze, denn von hier lassen sich diverse Wanderungen beginnen.

Mehr Bilder und Informationen zu Le Tholonet und dem Marmor gibt es zum Beispiel hier: http://livres-etc.over-blog.com/article-les-marbres-de-provence-le-tholonet-71879113.html

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Le Tonton

    Oma und Onkel sind begeistert und Essen gleich Spargel in Bad Homburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: