Dépannage

Diese Vokabel lernten wir leider Donnerstag Abend. Nach ein paar Tagen Unsicherheit ist nun klar: Wir werden nach Hause fliegen bzw. Bahnfahren (ich), unser Auto ist bereits mit einem Teil des Gepäcks befüllt und wird nach Hause transportiert zwecks Reparatur. Wann

Dépannage

Diese Vokabel lernten wir leider Donnerstag Abend. Nach ein paar Tagen Unsicherheit ist nun klar: Wir werden nach Hause fliegen bzw. Bahnfahren (ich), unser Auto ist bereits mit einem Teil des Gepäcks befüllt und wird nach Hause transportiert zwecks Reparatur. Wann

Gorges du Verdon

Manchmal, ganz manchmal ist dem Mann auf der Klassenfahrt über die Kinder und ihre Bedürfnisse hinweg der Blick in die Landschaft gelungen…. Schön sieht es dort aus!

Gorges du Verdon

Manchmal, ganz manchmal ist dem Mann auf der Klassenfahrt über die Kinder und ihre Bedürfnisse hinweg der Blick in die Landschaft gelungen…. Schön sieht es dort aus!

Classe Verte

Puh, Vater und Sohn sind unausgeschlafen, aber heil und gut gelaunt von der Klassenreise in die Gorges du Verdon zurückgekehrt! Dem Vernehmen und den Fotos zufolge gab es (in nur vier Tagen): Bogenschießen, Basketball, Fussball, Reiten, Schwimmen, Trampolinspringen, Tanzen, eine Schatzsuche,

Classe Verte

Puh, Vater und Sohn sind unausgeschlafen, aber heil und gut gelaunt von der Klassenreise in die Gorges du Verdon zurückgekehrt! Dem Vernehmen und den Fotos zufolge gab es (in nur vier Tagen): Bogenschießen, Basketball, Fussball, Reiten, Schwimmen, Trampolinspringen, Tanzen, eine Schatzsuche,

Aussicht

Wir haben uns, im Mai bereits, auf den Montagne Sainte-Victoire zum Croix de Provence gekämpft – der Mann sogar noch ein weiteres Mal in Begleitung von LaTante. Ebenso beeindruckend wie Strecke und Aussicht sind die Mitwanderer: Schulklassen, Hunde, joggende Rentner,

Aussicht

Wir haben uns, im Mai bereits, auf den Montagne Sainte-Victoire zum Croix de Provence gekämpft – der Mann sogar noch ein weiteres Mal in Begleitung von LaTante. Ebenso beeindruckend wie Strecke und Aussicht sind die Mitwanderer: Schulklassen, Hunde, joggende Rentner,

Gartenarbeit

Viel müssen wir nicht tun in unserem Leihgarten, nur regelmäßig den Rasenmähen, und hin und wieder mal eine Kübelpflanze begießen. Gewässert wird ansonsten automatisch, und da wir Unkraut nicht von erwünschter Pflanze unterscheiden könnten, lassen wir alles wuchern. Die Kinder allerdings pflücken schon

Gartenarbeit

Viel müssen wir nicht tun in unserem Leihgarten, nur regelmäßig den Rasenmähen, und hin und wieder mal eine Kübelpflanze begießen. Gewässert wird ansonsten automatisch, und da wir Unkraut nicht von erwünschter Pflanze unterscheiden könnten, lassen wir alles wuchern. Die Kinder allerdings pflücken schon

Warum aus dem Kind vorerst kein Modeblogger wird

(Und warum es manchmal sehr gut ist, dass uns hier nicht immer alle verstehen) „Mama, was hat die Frau denn da an?“ „Eine Jacke und eine Hose!“ Gekicher: „Mama, die hat eine KAGG-Windel an!“  

Warum aus dem Kind vorerst kein Modeblogger wird

(Und warum es manchmal sehr gut ist, dass uns hier nicht immer alle verstehen) „Mama, was hat die Frau denn da an?“ „Eine Jacke und eine Hose!“ Gekicher: „Mama, die hat eine KAGG-Windel an!“  

Die erste Klassenreise

Gestern morgen sind Mann und großer Sohn auf des Letzteren erste Klassenreise aufgebrochen. „Klasse“, weil der Kindergarten hier ja bereits „Schule“ heißt. Während das große Kind sehr konzentriert auf seine Mit-Kinder in den Bus stieg und dem Vernehmen nach seinen

Die erste Klassenreise

Gestern morgen sind Mann und großer Sohn auf des Letzteren erste Klassenreise aufgebrochen. „Klasse“, weil der Kindergarten hier ja bereits „Schule“ heißt. Während das große Kind sehr konzentriert auf seine Mit-Kinder in den Bus stieg und dem Vernehmen nach seinen